Rürup-Rente | Vergleich-Riester-Rente.com | Rechtsschutz-Rechtsschutzversicherung.com | Haftpflichtversicherung-Vergleich.info

Geförderte Anlageformen

Basisrente Anbieter-Vergleich!

Seit der Einführung der Basisrente (Rürup-Rente) sind „normale“ Lebens- und Rentenversicherungen nur noch sehr begrenzt steuerlich abzugsfähig. Die Rürup-Rente „ummantelt“ praktisch jetzt diese Vorsorgeprodukte. Oder anders gesagt: Nur im Rahmen von Rürup (bzw. einer Riester oder einer betrieblichen Altersvorsorge) ist eine staatliche Förderung dieser Vorsorgeformen noch sinnvoll möglich.

Mögliche Anlageprodukte einer Rürup-Rente:

Da sie die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Förderung erfüllen müssen, handelt es sich um spezielle Varianten der üblichen Produkte, die von den Anbietern auf die gesetzlichen Erfordernisse einer Rürup-Rente zugeschnitten sind. Der Fondssparplan etwa muss zum Rentenbeginn „verrentet“ werden. Nur dann ist die gesetzlich vorgeschriebene lebenslange monatliche Rentenzahlung gewährleistet. Üblicher Weise wird er dann einfach in eine klassische Rentenversicherung umgewandelt.

Die Höhe der staatliche Förderung ist für alle Anlageformen gleich. Es gilt also insbesondere die Besonderheiten der unterschiedlichen Anlagevarianten sowie Bedingungen des jeweiligen Anbieters zu beachten. Denn von diesen ist die Höhe der späteren monatlichen Rente abhängig! Ein Fondssparplan bietet beispielsweise bessere Renditechancen als eine klassische Rentenversicherung, birgt aber auch ein höheres Risiko.

Vertragliche Gestaltung, Garantien und Zusatzleistungen

  • Wenn mit dem Anbieter eine Kapitalgarantie vereinbart wird, steht beim Renteneintritt zumindest das eingezahlt Kapital zur Verfügung. Das geringere Risiko wird jedoch mit einer niedrigeren maximalen Rendite „erkauft“.
  • Generell kann zwischen konstanten Rentenleistungen und dynamisch steigenden Leistungen in der Auszahlungsphase gewählt werden. Zumindest die durchschnittliche Inflation sollte durch eine dynamische Steigerung kompensiert werden.
  • Es sollten jedes Jahr zusätzlich zu den normalen Beitragszahlungen höhere Einmalzahlungen zu vernünftigen Konditionen möglich sein.
  • Bei den Gesellschaften ist in unterschiedlichem Umfang eine optionale Ausübung verschiedener vertraglicher Varianten bis zum Renteneintritt möglich um eine höhere Flexibilität zu gewährleisten.

Gibt es auch förderfähige Rürup-Banksparpläne?

Die Basisrente könnte theoretisch auch in Form von einem Rürup-Banksparplan durchgeführt werden, sofern die üblichen Kriterien für eine Förderung eingehalten werden. Wie der Fondssparplan müsste dann bei Rentenbeginn der Sparbetrag in eine Rentenversicherung umgewandelt werden. Bisher sind jedoch leider keine entsprechenden Produkte am Markt erhältlich – geschweige denn von einem Anbieter angekündigt.

Kombination der Basisrente mit Zusatzversicherungen

Da auch eingeschlossene Zusatzversicherungen (in gewissem Rahmen) steuerlich abgesetzt werden können, sollten Sie sich über vor dem Abschluss Ihres Vertrags über die vorhandenen Möglichkeiten informieren. Genauere Informationen finden Sie im Abschnitt: Rürup-Rente Zusatzversicherungen – Welche sind sinnvoll?